Schwimmschule

Die Bewegungssituation Wasser erforschen, kennen lernen und darin schwimmen können

Kinder müssen sich an die Bewegungssituation Wasser erst gewöhnen, indem sie das „neue“ Element spielerisch kennen lernen und erkunden. Wir als Schwimmlehrer wollen dabei ein „Anker“ für Ihre Kinder in dieser noch ungewohnten Bewegungssituation sein. Dabei benötigen die Kinder viel Zuwendung und positive Verstärkung.

Wir legen Wert auf folgende Lernziele:

  • die Vermittlung von Bewegungs- und Körpererfahrungen, Erfolgserlebnisse und 
  • Sozialerfahrungen
  • angemessene und realisierbare Lernschritte
  • Bewegungsvielfalt
  • Freude am Lernen

Wie machen wir das?
Die Umsetzung der einzelnen definierten Lernziele der jeweiligen Kursangebote erreichen wir, indem sich die Kinder erst in der vertikalen Position sicher im Wasser bewegen, sich mit Unterstützung und anschließend ohne bzw. mit zurückhaltender Unterstützung in horizontaler Körperlage bewegen und gleiten, sie im und ins Wasser springen sowie im Wasser eintauchen und unter Wasser ausatmen.

DENN: eine solide Basis ist entscheidend. Schon beherrschte Bewegungsformen werden immer wieder geübt und dosiert variiert. Durch Demonstrationen von Bewegungsformen im Wasser sollen diese den Kindern verdeutlicht werden. Durch Einzelzuwendung garantieren wir den schnellen und lang anhaltenden Erfolg und fördern dadurch die dadurch positive Erfahrung für die Kinder.

Anforderungen für den Anfängerbereich:

  • in Bauchlage und in Rückenlage im bauchtiefen Wasser von der Wand weg und zur Wand hin gleiten
  • aus dem Stand vom Beckenrand Fußsprung ins brusttiefe Wasser
  • Kopf unter Wasser und „blubbern“ durch Mund und Nase
  • unter Wasser auf den Beckenboden setzen
  • Vorformen der ersten Schwimmarten: jeweils 5 Meter „Raddampfer“, „Ruderboot“, „Hubschrauber“

Anforderungen für den Fortgeschrittenenbereich:

  • Kopfsprung
  • spielerisches Tauchen
  • Erlernen der Schwimmarten Schmetterling, Rücken, Brust und Kraul
  • technikorientiertes und ökonomisches Schwimmen (dem Alter entsprechend angebracht)
Kurse – Wo und Wann?
Kurszeiten: I: Freitags, 15:45 – 16:30 Uhr
II: Freitags, 16:30 – 17:15 Uhr
III: Freitags, 17:15 – 18:00 Uhr
Kurszeitraum: 23.09.2016 – 17. 02. 2017
Ort: Schwimmbad des Instituts für Sport und Sportwissenschaft, Im Neuenheimer Feld 700, Heidelberg


 

Welche Kurse gibt es?
Schwimmkurs Kategorie 1: Wassergewöhnung
Schwimmkurs Kategorie 2: Hinführung zum Seepferdchen
Schwimmkurs Kategorie 3: Einführung in die verschiedenen Schwimmarten
Schwimmkurs Kategorie 4: Vertiefung der Schwimmarten/Technik, Schwimmtraining
 
Wie viele Kinder pro Kurs?

Sie können wählen. Geben Sie ihren Wunsch an, wir versuchen, die passende Gruppengröße einzurichten. Privatunterricht auf Anfrage.

Kleingruppe von 4 Kindern: 35 € pro Kind/Monat
Kleingruppe von 3 Kindern: 50 € pro Kind/Monat
Kleingruppe von 2 Kindern: 65 € pro Kind/Monat
 

Neben der Schwimmschule gibt es außerdem ein weiteres Schwimmprojekt: Schwimmfix!
Nähere Informationen dazu finden sie unter Schwimmfix.

 

Amelie_Nadine_klein